Einsatz - Nachbarschaftliche Löschhilfe

Donnerstag, 18. April 2019

Am Donnerstag, den 18. April ist es gegen 22 Uhr zu einem Brand im Saunabereich einer Therme in Bad Rothenfelde gekommen. Die örtliche Einsatzleitung hat in einer frühen Einsatzphase auf "Feuer 3" erhöht, wodurch die Ortsfeuerwehren Dissen und Hilter zur Unterstützung alarmiert wurden. Da unklar war, wie viele Personen betroffen waren, wurde zusätzlich ein "Massenanfall an Verletzten" angenommen. Es ist bei keinem Badegast zu schweren Verletzungen gekommen und das Feuer konnte gegen Mitternacht gelöscht werden.

Beitrag auf nonstopnews.de

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Bad Rohenfelde, Bad Laer, Dissen, Ortsfeuerwehr Hilter, div. Einsatzmittel des Rettungsdienstes

 

 


Einsatz - Brennender Müllcontainer

Donnerstag, 18. April 2019

Am Donnerstag, den 18. April ist es in den Mittagsstunden zu einem Conatinerbrand im Industriegebiet von Hilter gekommen. Das Feuer in einem Industriellen Müllcontainer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des HLF 20 abgelöscht.

Eingesetze Kräfte:

Ortsfeuerwehr Hilter

 


Einsatz - Unterstützung für den Rettungsdienst

Mittwoch, 10. April 2019

Am MIttwoch, den 10. April wurde die Drehleitereinheit der Ortsfeuerwehr Hilter gegen vier Uhr morgens zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Wellendorf gerufen. Durch die anwesenden Kräfte wurde Tragehilfe geleistet und die Einsatzstelle konnte nach etwa einer halben Stunde wieder verlassen werden.

Eingesetze Kräfte:

Ortsfeuerwehr Hilter

 


Einsatz - Verdächtiger Rauch

Sonntag, 7. April 2019

Am Sonntag, den 7. April wurde die Ortsfeuerwehr Hilter gegen halb zehn mit dem Stichwort "Verdächtige Rauchentwicklung" an die Münsterstraße alarmiert. Im betroffenen Bereich konnte zwar Brandgeruch wahrgenommen,  aber kein ursächliches Feuer gefunden werden. Der Einsatz wurde nach etwa einer halben Stunde abgebrochen.

Eingesetze Kräfte:

Ortsfeuerwehr Hilter

 


Einsatz - Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd

Dienstag, 2. April 2019

Am Dienstag, den 2. April 2019 wurde die Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd zu einer Bombenräumung in Fürstenau alarmiert. Im Gebiete des "Fürsten-Forest" wurden zwei Bomben aus dem zweiten Weltkrieg gefunden, sodass ein Radius von 2.000 Metern um den Fundort geräumt werden musste. Die zwei Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Hilter, die vor Ort waren wurden im Rahmen ihrer Züge zur Durchführung und Kontrolle der Evakuierung eingesetzt.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Fürstenau, Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd, div. SEG des Rettungsdienstes, Kampfmittelbeseitigungsdienst, uvm.

Beitrag des NDR

 


Einsatz - Auslösung Brandmeldeanlage

Freitag, 29. März 2019

Am Freitag, den 29. März wurde die Ortsfeuerwehr Hilter am späten Nachmittag durch die ausgelöste Brandmeldeanlage eines lebensmittelverarbeitenden Betriebs an der Münsterstraße alarmiert. In der Firma wurde durch den Angriffstrupp des HLF der betroffene Bereich kontrolliert. Es konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden, sodass die BMA zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben werden konnte.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter

 


Einsatz - Auslösung Brandmeldeanlage

Donnerstag, 21. März 2019

Am Donnerstag, den 21. März wurde die Ortsfeuerwehr Hilter zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei einem Logistikdienstleister im örtlichen Industriegebiet alarmiert. Dort war es bei Wartungsarbeiten zum Austritt geringer Mengen Kältemittel gekommen, was zu einer Dampfbildung geführt hat, die die Brandmeldeanlage auslöste. Der betroffene Bereich wurde durch die Feuerwehr kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter

 


Einsatz - Droht Baum umzustürzen

Donnerstag, 14. März 2019

Am Donnerstag, den 14. März wurde die Drehleitereinheit der Ortsfeuerwehr Hilter gegen 18.00 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Bad laer nach remsede alarmiert, wo eine ca. 12 Meter hohe Tanne auf ein Haus zu stürzen drohte. Der Baum wurde gefällt, sodass anschließend keine Gefahr mehr bestand. Die Ortsfeuerwehr Hilter war mit zehn Einsatzkräften etwa 30 Minuten vor Ort.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Bad Laer, Drehleitereinheit Hilter

 


Einsatz - Ölspur

Montag, 25. Februar 2019

Am Montag, den 25. Februar wurde die Feuerwehr Hilter gegen 10:50 Uhr zu einer Ölspur im Bereich "Nordel" in Hilter gerufen. Aufgrund der größe der Verunreinigung wurde die Fläche abgestreut und einer Spezialfirma übergeben, damit der Straßenbelag profesionell gereinigt wird.

 

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter

 


Einsatz - Auslösung Brandmeldeanlage

Freitag, 08. Februar 2019

Am Freitag, den 08. Februar löste die Brandmeldeanlage eines Lebensmittelverarbeitenden Betriebs an der Münsterstraße gegen 23:30 Uhr aus. Die Auslösung ließ sich auf eine Rauchentwicklung aus einer elektrischen Anlage nach technischem Defekt zurückführen. Die Brandstelle wurde kontrolliert und die Anlage anschließend zurückgesetzt.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter

 


Einsatz - Auslösung Brandmeldeanlage

Donnerstag, 31. Januar 2019

Am Donnerstag, den 31. Januar löste die Brandmeldeanlage eines Lebensmittelverarbeitenden Betriebs an der Münsterstraße aus. Die Auslösung ließ sich auf eine Rauchentwicklung aus einer elektrischen Anlage nach technischem Defekt zurückführen. Die Brandstelle wurde kontrolliert und die Anlage anschließend zurückgesetzt.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter

 


Einsatz - Auslösung Brandmeldeanlage

Samstag, 26. Januar 2019

Am Samstag, den 26. Januar löste etwa um 7 Uhr morgens die Brandmeldeanlage eines Baumarktes an der Eisenbahnstraße aus. Ausgelöst haben zwei sog. "Linear-Melder" im Lagerbereich, ohne dass ein Brand vorlag. Der Bereich wurde kontrolliert und die Brandmeldeanlage anschließend zurückgesetzt.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter

 


Einsatz - Dachstuhlbrand

Mittwoch, 23. Januar 2019

Am Mittwoch, den 23. Januar wurde zunächst die Drehleitereinheit der Ortsfeuerwehr Hilter zur Unterstützung der Feuerwehr Bad Laer alarmiert. Am "Linnenkamp" brannte ein Dachstuhl und eine Hausbewohnerin wurde durch das Feuer schwer verletzt.

Zu einem späteren Zeitpunkt wurde das LF 16 der Ortsfeuerwehr Hilter ebenfalls zur Sicherstellung der Wasserversorgung hinzugezogen. Über die Drehleiter wurde der Dachstuhl geöffnet und Löscharbeiten durchgeführt.

 

Eingesetze Kräfte:

Mehrere Ortsfeuerwehren, Rettungsdienst, Polizei, Rettungshubschrauber

 


Einsatz - Unterstützung Rettungsdienst

Montag, 21. Januar 2019

Am frühen Montag, den 21. Januar die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Hilter zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Blumenstraße in Hilter alarmiert. Eine Person wurde mittels Krankentragenhalterung über die Drehleiter aus dem 1. Obergeschoss nach unten befördert und anschließend durch den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus transportiert.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter

 


Einsatz - Technische Hilfe Zugunfall

Montag, 14. Januar 2019

Am Montag, den 14. Januar wurde die Rüstwageneinheit der Ortsfeuerwehr Hilter zu einem Unfall mit einem Zug im Bereich Wellendorf hinzugezogen.

Die Tätigkeiten bestanden in der Räumung des betroffenen Personenzuges und der Ausleuchtung der Unfallstelle.

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Hilter